Einfach

großartige

Steuerberatung.

Schließen
Fachartikel

Senkung der KöSt auf 23 % sowie der Mindest-KöSt seit 1. Jänner 2024

Online seit 25. April 2024, Lesedauer: 2 Min.

Im Rahmen der Ökosozialen Steuerreform 2022 wurde beschlossen, die Körperschaftsteuer (KöSt) stufenweise zu senken. Ziel dieser Maßnahme ist es, bis zu 150.000 österreichische Unternehmen um bis zu EUR 700 Millionen zu entlasten. Mit 1. Januar 2023 wurde der KöSt-Satz bereits von 25 % auf 24 % reduziert. Diese Reduktion wurde nun mit Jahresbeginn 2024 fortgesetzt, indem der Satz weiter auf 23 % gesenkt wurde. Für Unternehmen, deren Wirtschaftsjahr nicht dem Kalenderjahr entspricht, wird der Steuersatz bei der Veranlagung 2024 für die Einkommensteile des Jahres 2023 mit 24 % und für die des Jahres 2024 mit 23 % berechnet.

Im Rahmen des Start-Up-Förderungsgesetzes hat sich mit 1. Jänner 2024 zudem die Mindest-KöSt für GmbHs und FlexCo durch die Herabsetzung des gesetzlichen Mindestkapitals (EUR 10.000,-) reduziert. Seit 2024 beträgt die Mindest-KöSt somit nur noch EUR 500,- pro Jahr bzw. EUR 125,- pro Kalendervierteljahr. Die bisherige Auffüllverpflichtung innerhalb der ersten 10 Jahre ist dabei entfallen. Derzeit erlässt die Finanzverwaltung jedoch noch vereinzelt KöSt-Vorauszahlungsbescheide, die auf der alten Mindest-KöSt von EUR 437,50 pro Quartal basieren. In diesen Fällen können die KöSt-Vorauszahlungen mittels Herabsetzungsantrag auf die neue Mindest-KöSt reduziert werden.

Wir bemühen uns stets, Ihnen präzise und hilfreiche Informationen zur Verfügung zu stellen. 
War dieser Beitrag für Sie von Nutzen?
Schade, dass wir Ihnen nicht weiterhelfen konnten.
Wir würden uns über Ihr Feedback zu dieser Information freuen.

Post Feedback

*“ zeigt erforderliche Felder an

Schön, dass wir Ihnen weiterhelfen konnten. Wir würden uns über
die Weiterempfehlung dieser Information freuen.
620 Personen haben sich diesen Beitrag bereits angesehen.
35 Personen haben diesen Beitrag als nützlich bewertet.
Lernen Sie unser Team kennen

Über 100 Expert:innen, die garantiert Ihre Sprache sprechen.

Unser engagiertes Team steht für kompetente steuerliche Beratung am Puls der Zeit. Wir kümmern uns verlässlich um Ihre unternehmerischen Erfordernisse, unterstützen Sie auf Augenhöhe bei neuen Herausforderungen und sind gerne jederzeit persönlich für Sie da.
Lernen Sie unser Team kennen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Zurück zu den Informationen

Wir lesen gerne Bücher.

Zum Beispiel Ihre.

GRS Wirtschaftsprüfung
Steuerberatung GmbH

Standort 

LINZ

Stockhofstraße 23
4020 Linz
TEL +43 732 / 60 40 90
MAIL linz@grs.at

Montag bis Donnerstag
8.30 Uhr – 12.30 Uhr
13.00 Uhr – 15.00 Uhr
Freitag
8.30 Uhr – 12.30 Uhr

Standort 

STEYR

Stelzhamerstraße 14b
4400 Steyr
TEL +43 7252 / 572
MAIL steyr@grs.at

Montag bis Donnerstag
7.30 Uhr – 12.30 Uhr
13.00 Uhr – 16.00 Uhr
Freitag
7.30 Uhr – 12.30 Uhr
Karte GRS