STEYR +43 7252 / 572-0 | LINZ +43 732 / 60 40 90-0 MAIL OFFICE@GRS.AT

Kommt wieder angeweht:

Unser Herbstblatt!

In unsere Herbstausgabe haben wir für Sie wieder viele wissenswerte Informationen gepackt. Blättern Sie sich also mit uns durch den Herbst und bleiben Sie dabei immer bestens informiert.

Mehr Informationen ...

Der Mix macht's:

Immer gut beraten.

Als echter Allrounder gibt es für uns kaum eine Unternehmenssparte, die wir bislang noch nicht betreut haben. Diese reichhaltige Erfahrung macht den qualitativen Unterschied aus, den unsere KlientInnen tagtäglich an uns schätzen.

Unsere Branchenvielfalt ...

Digital einfach:

Unsere BMD.COM-Webplattform!

Die digitale Webplattform BMD.COM ermöglicht den papierlosen, zeit- und ortsunabhängigen Datenaustausch und bietet eine kostengünstige, effiziente Lösung. Die neue Anwendung können wir Ihnen ab sofort zur Verfügung stellen.

Mehr Informationen ...

Jetzt auch in Linz:

Stockhofstraße 1 4020 Linz

Ab sofort sind wir gerne auch für Sie in unserem neuen Büro in Linz erreichbar. Direkt im Stadtzentrum zwischen Schillerpark, Volksgarten und Bauernberg Park bieten wir Ihnen – wie gewohnt – beste steuerliche Beratung.

Unsere Standorte ...

Schnelle Hilfe:

Wir sind nur einen Klick entfernt.

Sie benötigen rasch und unkompliziert Hilfestellung bei der Bearbeitung Ihrer elektronischen Unterlagen? Kein Problem, wir sind sofort bei Ihnen. Nach der Herstellung einer sicheren Fernverbindung zu Ihrem PC, unterstützen wir Sie gleich direkt bei Ihnen vor Ort.

Mehr Informationen ...

Ein tolles Team:

Mit Leidenschaft am Werk.

Wir sind aktuell wieder auf der Suche nach motivierten, zuverlässigen und dynamischen Persönlichkeiten, die unsere Philosophie einer leidenschaftlichen KlientInnenbetreuung teilen und unser Unternehmen mit uns gemeinsam weiterentwickeln möchten.

Zu den Stellenangeboten ...

Einfach erklärt:

Wir unterstützen Ihre Gründung.

Ein neues Video der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer (KSW) bildet in unterhaltsamer Form unsere Rolle als Steuerberatung im Unternehmensgründungsprozess ab. Wir wünschen viel Spaß beim Ansehen!

Zu unseren Videos ...

Praktisch und elegant:

Unsere Leistungen bieten Mehrwert.

Für welche Leistungen Sie sich auch entscheiden, wir sind stets darum bemüht Ihnen damit einen größtmöglichen Mehrwert zu bieten. Nehmen Sie daher gleich mit uns Kontakt auf und machen Sie von unserer kostenlosen Erstberatung Gebrauch.

Zur kostenlosen Erstberatung ...

Unsere Entstehung:

Gibt’s auf Video!

Die Premiere unseres Imagefilms „Ziemlich beste Freunde“ hat im Rahmen der Eröffnungsfeier unseres neuen Kanzleigebäudes im Mai 2014 stattgefunden. Erfahren Sie darin mehr über uns, unsere Philosophie und unsere bisherige Entwicklung.

Lernen Sie uns kennen ...

■ AKTUELLE INFORMATIONEN

Rechtssicherheit bei familienhafter Mitarbeit: Rechtzeitige Dokumentation schützt bei Kontrollen

In Familienunternehmen kommt es häufig vor, dass EhepartnerInnen, Eltern, Kinder oder auch andere Familienangehörige unentgeltlich mitarbeiten bzw. aushelfen. Aufgrund dieser Unentgeltlichkeit und des persönlichen Naheverhältnisses werden über die ausgeübte Tätigkeit oftmals keine Aufzeichnungen geführt. Ein zwischen der SVA, der Wirtschaftskammer und dem BMF akkordiertes Merkblatt samt Mustervereinbarung hat hierfür seit 2015 großteils Unterstützung geschaffen, um […]

Mehr erfahren >>

Option zur USt-Pflicht bei Vermietung von Geschäftsräumen: Achtung bei Mietern ohne Vorsteuerabzug

Grundsätzlich ist die Vermietung von Geschäftsräumlichkeiten von der Umsatzsteuer befreit, weshalb ein Vorsteuerabzug nicht zusteht. Es besteht allerdings die Möglichkeit zur Umsatzsteuer zu optieren. Die Voraussetzungen dafür wurden bereits mit 1. September 2012 gesetzlich angepasst, lassen bis dato jedoch einige Fragen unbeantwortet.   Die Gesetzeslage seit 1. September 2012 und ihre Folgen Die derzeitige Rechtslage […]

Mehr erfahren >>

Anti-Gold-Plating-Gesetz 2019 und Bilanzierung: Auswirkung der Rücknahme von Übererfüllungen des EU-Rechts

Der Begriff des „Gold-Plating“ steht für die Übererfüllung EU-rechtlicher Vorgaben durch den nationalen Gesetzgeber. Da ein solches Vorgehen zu unnötigen administrativen Belastungen führen kann, wurden mit dem Anti-Gold-Plating-Gesetz 2019 erste Schritte gesetzt, wodurch nun bei 11 Gesetzen auf unionsrechtliche Mindestvorgaben zurückgegangen wird. Nachfolgend werden die für die Bilanzierung wesentlichen Änderungen dargestellt.   Klarstellung zur finanzmathematischen […]

Mehr erfahren >>

Umsatzsteuerjahreserklärung als strafbefreiende Selbstanzeige: Rechtzeitige Nachzahlung ist Voraussetzung für Straffreiheit

Im Rahmen der Erstellung des Jahresabschlusses kommt es immer wieder vor, dass noch Korrekturen vorgenommen werden müssen, die sich in weiterer Folge auch auf die Umsatzsteuerjahreserklärung auswirken können. Hierdurch kann es sowohl zu einer Gutschrift als auch zu einer Nachforderung kommen, wobei letztere im schlechtesten Fall zu einem Finanzstrafverfahren führen kann. Wir klären auf, wie […]

Mehr erfahren >>

(Un-)Selbständige Haupt- bzw. Nebentätigkeit im Dienstverhältnis: Sind mehrere Rechtsverhältnisse zum selben Dienstgeber möglich?

In der laufenden Beratung, insbesondere aber bei der gemeinsamen Prüfung aller lohnabhängigen Abgaben (GPLA), kann die Frage auftreten, wie vorzugehen ist, wenn ein/e DienstnehmerIn für den/die DienstgeberIn mehrere Tätigkeiten ausübt. Aus Sicht der GPLA liegt hier regelmäßig ein einheitliches Dienstverhältnis vor, aus Dienstgebersicht kann hingegen eine Trennung in eine unselbständige (mit Lohnabgaben) und eine selbständige […]

Mehr erfahren >>