STEYR +43 7252 / 572-0 | LINZ +43 732 / 60 40 90-0 MAIL OFFICE@GRS.AT

■ von JAHRESABSCHLUSS UND BERATUNG

Coronabedingte Sonderregelung für Steuernachzahlungen: Keine Anspruchszinsen auf Nachzahlungen für 2019 und 2020

Coronabedingte Sonderregelung für Steuernachzahlungen: Keine Anspruchszinsen auf Nachzahlungen für 2019 und 2020

Kommt es bei der Einkommensteuer oder Körperschaftsteuer zu Steuernachzahlungen, werden dafür im Regelfall vom Finanzamt Anspruchszinsen verrechnet. Aufgrund des Coronavirus wurde jedoch eine Sonderregelung für die Veranlagungsjahre 2020 und 2019 geschaffen, wodurch Unternehmen von diesen zusätzlichen Abgabenzahlungen entbunden werden. Wir informieren Sie daher über...
Update zu Corona-Hilfen und wichtigen Deadlines: Antragsfristen der auslaufenden Fördermaßnahmen

Update zu Corona-Hilfen und wichtigen Deadlines: Antragsfristen der auslaufenden Fördermaßnahmen

Aufgrund der COVID-19-Pandemie und den damit verbundenen wirtschaftlichen Auswirkungen wurden für Unternehmen in Österreich zahlreiche Corona-Hilfsmaßnahmen eingeführt. Um in diesem Förderdschungel den Durchblick zu bewahren, haben wir für Sie wichtige Informationen der derzeit gültigen Fördermaßnahmen mit ihren Antragsfristen nochmals kurz zusammengefasst.   Aktuell gültige...
COVID-19-Ratenzahlungsmodelle samt „Safety-Car-Phase“: Antragstellung bis 30. Juni 2021 möglich

COVID-19-Ratenzahlungsmodelle samt „Safety-Car-Phase“: Antragstellung bis 30. Juni 2021 möglich

Die COVID-19-Pandemie hat bei zahlreichen Unternehmen zu Rückständen bei Finanzamt und/oder Gesundheitskasse geführt. Als erste Hilfsmaßnahme wurden Abgaben und Beiträge laufend gestundet und keine Eintreibungsmaßnahmen gesetzt. Mit 30. Juni 2021 werden diese Abgaben und Beiträge nun fällig, weshalb zweiphasige COVID-19-Ratenzahlungsmodelle geschaffen wurden.   Ratenvereinbarungen...
Anpassung von unternehmensrechtlicher und steuerlicher Gewinnermittlung: Zulässigkeit pauschaler Forderungswertberichtigungen und pauschaler Rückstellungen

Anpassung von unternehmensrechtlicher und steuerlicher Gewinnermittlung: Zulässigkeit pauschaler Forderungswertberichtigungen und pauschaler Rückstellungen

Abweichend vom Unternehmensrecht durften Forderungswertberichtigungen und Rückstellungen im Steuerrecht bisher nicht pauschal gebildet werden, sondern mussten immer auf Basis eines konkreten Einzelfalles errechnet werden. Dadurch kam es regelmäßig zu einem Auseinanderklaffen zwischen der unternehmensrechtlichen und der steuerlichen Gewinnermittlung. Eine Neuerung im Steuerrecht schafft dafür...
Ausfallsbonus für November 2020 bis Juni 2021: Beantragung seit 16.02.2021 monatsweise über FinanzOnline möglich

Ausfallsbonus für November 2020 bis Juni 2021: Beantragung seit 16.02.2021 monatsweise über FinanzOnline möglich

Ende Jänner 2021 haben wir Ihnen erste Informationen zum Ausfallsbonus geliefert (siehe dazu: Eckpunkte zum neuen Ausfallsbonus des BMF: Finanzhilfen von max. EUR 60.000,- pro Monat ab 16.02.2021). Über weitere Details konnte bis vor kurzem nur spekuliert werden. Ab sofort kann der Ausfallsbonus jedoch...