STEYR +43 7252 / 572-0 | LINZ +43 732 / 60 40 90 MAIL OFFICE@GRS.AT

■ von JAHRESABSCHLUSS UND BERATUNG

Steuer- und SV-rechtliche Beurteilung von PV-Anlagen: Überblick und Neuerungen für Überschusseinspeiser

Steuer- und SV-rechtliche Beurteilung von PV-Anlagen: Überblick und Neuerungen für Überschusseinspeiser

Die Anschaffung und der Betrieb von Photovoltaik-Anlagen boomen. Da eine PV-Anlage grundsätzlich als Gewerbebetrieb gilt, stellen wir nachfolgend zusammengefasst die steuerlichen und SV-rechtlichen Rahmenbedingungen für Überschusseinspeiser dar. Für Details verweisen wir gerne auf den unter pvaustria.at abrufbaren „Steuer-Ratgeber für den Betrieb von Photovoltaikanlagen“.  ...
Was tun bei Überschreitung der Buchführungsgrenzen? Wechsel von der Einnahmen-Ausgaben-Rechnung zur Bilanzierung

Was tun bei Überschreitung der Buchführungsgrenzen? Wechsel von der Einnahmen-Ausgaben-Rechnung zur Bilanzierung

Als Einzelunternehmer oder Personengesellschaft unterliegt man der Rechnungslegungspflicht, wenn die umsatzabhängigen Größenmerkmale des UGB überschritten werden. Da dieser Vorgang auch die Buchführungspflicht im Steuerrecht zur Folge hat, werden nachfolgend die wichtigsten Eckpunkte eines Wechsels der Gewinnermittlung zusammengefasst.   Umsatzgrenzen und Unterschiede zwischen den Gewinnermittlungsarten...
Update zum Ablauf des Energiekostenzuschusses: Voranmeldung startet am Montag, 07.11.2022

Update zum Ablauf des Energiekostenzuschusses: Voranmeldung startet am Montag, 07.11.2022

Für den Energiekostenzuschuss muss unbedingt durch das Unternehmen selbst eine Voranmeldung erfolgen. Dies wird durch Übermittlung von einigen wenigen Daten auf der Website foerdermanager.aws.at möglich sein. Die Voranmeldung läuft von 7. November bis einschließlich 21. November 2022. Auf Basis der Reihenfolge der eingelangten Voranmeldungen...
Abfederung steigender Energiekosten bei Unternehmen: Einblicke in die Ausgestaltung des Energiekostenzuschusses ab November 2022

Abfederung steigender Energiekosten bei Unternehmen: Einblicke in die Ausgestaltung des Energiekostenzuschusses ab November 2022

Ende September 2022 hat die Bundesregierung den Energiekostenzuschuss für Unternehmen als Teil des Anti-Teuerungspakets präsentiert. Dieser soll die aktuell hohen Preise bei Strom, Gas und Treibstoffen (nicht förderbar ist hingegen Öl) für energieintensive Unternehmen und gewerbliche Vereine abfedern. Für land- und forstwirtschaftliche Unternehmen soll...
Arbeitsplatzpauschale für betriebliche Einkünfte: Abgeltung der Mehrkosten für das Homeoffice ab 2022

Arbeitsplatzpauschale für betriebliche Einkünfte: Abgeltung der Mehrkosten für das Homeoffice ab 2022

Durch die letzten beiden herausfordernden Jahre und mehrere Lockdowns haben sich die Rahmenbedingungen in der Arbeitswelt stark verändert. Vor allem das Arbeiten im Homeoffice wurde zu einem massentauglichen Phänomen. Für nichtselbständige ArbeitnehmerInnen hat die Regierung mit der Einführung der Homeoffice-Regelung bereits reagiert (siehe auch:...